www.IS-Soft.de
Ingo Schmökel
Softwareentw.& -Vertrieb

Start Kontakt/Impressum Produkte Downloads Bestellen Links Referenzen Hier geht's zu unserem Blog...

Zurück zu "Produkte" ...

Appvisor: PDFtext als Pad-Datei (xml) ...

PDFtext - Eine Entwickler-DLL zum Bearbeiten Ihrer PDF-Dateien... Royalty free!

Mit dieser Dll können Sie den gesamten Textinhalt aus Ihren PDF-Dateien extrahieren.

Hierfür werden drei optionale Möglichkeiten geboten:
1. Als automatisierter Textexport in eine Textdatei.
2. Über die Zwischenablage.
3. Als zurückgegebener Text-String.
Die zusätzliche Funktion GetPDFPageCount liefert die Seitenanzahl eines zu bearbeitenden PDF-Dokuments!

Zusätzlich sind weitere Extrakt-Parameter möglich:
1. Anzeige einer Sanduhr.
2. Auswahl einzelner Seiten zum Extrakt.
3. Ermittlung eines Hash-Wertes (um zu sehen, ob es Änderungen gab).
4. Textextrakt als Wort-Liste.
5. Textextrakt mit oder ohne Positionsangaben.
6. Textextrakt mit weitgehender PDF-Layouttreue.
7. Und Weiteres mehr ...

Diese neue Version 4.0.0.0 extrahiert im Unicode-Format (utf8).
So wird nun endlich der weltweite Einsatz möglich!
Die PDFtext.dll wird jetzt in einem Package mit 2 Versionen angeboten:
1. Als 32-Bit-Dll.
2. Als 64-Bit-Dll.
Die Komponente wurde komplett überarbeitet!
Die Extraktroutinen sind erheblich schneller geworden!
Das Dll-Package wird mit den jeweiligen Anleitungen im PDF-Format und kompletten (32-Bit) Testprojekten (VB6, VB.NET, C# und Delphi) für die Dlls ausgeliefert!

Ob 40, 128 oder 256 Bit ...
Ob RC4 oder AES ...
Jetzt werden auch die neuesten PDF-Spezifikationen unterstützt!

TESTEN SIE JETZT ...

Die Dll kann mit allen gängigen Entwicklungsumgebungen und Programmiersprachen (VBA, Visual Basic, VB2xxx Express, Delphi, C, C++, VC++, C#, PowerBuilder, ...) verwendet werden.

Die Unterschiede zwischen Test- und Vollversion:
Bei der Testversion öffnet sich zuerst ein Hinweisfenster, bevor die jeweilige Funktion ausgeführt wird.
So können Sie die Qualität der Funktion testen und die Dll sofort in eigenen Projekten verwenden.
Es gibt keine weiteren Unterschiede und so können Sie nach dem Kauf einfach die Dlls tauschen und Ihr Projekt funktioniert wie vorher auch.

Wie können Sie die PDFtext.dll in Ihren Programmen/Lösungen verwenden:
Es handelt sich um eine Entwickler-Dll - eine Dll für einen Entwickler (unabhängig von der Anzahl seiner Arbeitsplätze). Die Vollversion dieser Dll können Sie als Bestandteil Ihrer Anwendung ohne weitere Kosten verwenden und vertreiben. Es gibt keine weiteren Lizenzkosten - egal wie oft und wohin Sie Ihre Anwendung auch verkaufen bzw. verteilen!

Noch Fragen? Schauen Sie in die (engl.) Hilfedatei(en):
H_PDFtext32.pdf
H_PDFtext64.pdf

 

Nachstehend Codeausschnitte zur Verwendung der 32-Bit-Dll mit Visual Basic 6.0

Die Deklarationen in Module1.bas:

Public Declare Function GetPDFPageCount Lib "PDFtext.dll" (ByVal FileName As String) As Integer
Public Declare Function GetPDFText Lib "PDFtext.dll" (ByVal FileName As String, ByVal opt As Integer, ByVal hw As Integer, ByVal fast As Integer, ByVal target As String, ByVal xlspaces As Integer, ByVal ptitel As String, ByVal pos As Integer, ByVal page As Integer, ByVal clock As Integer, ByVal blank As Integer, ByVal ende As Integer, ByVal wlist As Integer) As Long
 
Public Declare Function apiLStrCopyW Lib "kernel32.dll" Alias "lstrcpyW" (ByVal lpString1 As Long, ByVal lpString2 As Long) As Long
Public Declare Function apiLStrLenW Lib "kernel32.dll" Alias "lstrlenW" (ByVal lpString As Long) As Long

Public Function GetStringFromPtrW(ByVal ptr As Long) As String
    'create a matching buffer
    GetStringFromPtrW = String$(apiLStrLenW(ptr), 0)
    'copying the string into the buffer
    apiLStrCopyW StrPtr(GetStringFromPtrW), ptr
End Function

Ein Button-Klick für GetPDFPageCount in Form1.frm:

Private Sub Command1_Click()
    Dim sPfad() As Byte
 
    sPfad = StrConv(Text1.Text, vbUnicode)
    Text7.Text = Str(GetPDFPageCount(sPfad))
 
End Sub

Ein Button-Klick für GetPDFText in Form1.frm:

Private Sub option3_Click()     Dim sPfad() As Byte
    Dim tPfad() As Byte
    Dim title() As Byte
    Dim sp As Integer

   ' now all the other function-parameters ...

   ' some other processing ...

    sPfad = StrConv(Text1.Text, vbUnicode)
    tPfad = StrConv(Text3.Text, vbUnicode)
    title = StrConv(Text4.Text, vbUnicode)

    Text2.Text = GetStringFromPtrW(GetPDFText(sPfad, 3, hv, fa, tPfad, sp, title, po, pa, cl, bl, st, wl))

End Sub

Die auf dieser Homepage und allen zugehörigen Seiten verwendeten fremden Produktbezeichnungen, Markennamen oder Logos sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer und unterliegen im allgemeinen warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz. Alle anderen Bezeichnungen fallen unter den Urheberrechtschutz/Copyright von Ingo Schmökel. Bitte beachten Sie dies. Die hier und auf allen zugehörigen Homepage-Seiten genannten Verfahren/Programme sind nur für Amateur- bzw. Unterrichtszwecke bestimmt. Die Patentlage bleibt dabei unberücksichtigt. Alle Angaben und Informationen auf dieser Homepage sind vom Autoren mit grösster Sorgfalt zusammengetragen worden. Trotzdem kann keine Garantie für Folgen jeglicher Art übernommen werden, die auf hier gemachte fehlerhafte Informationen zurückzuführen sind.

© 2005 - 2015 von www.IS-Soft.de / Ingo Schmökel